WOLF+HANSEN Teammitglied Claudia Kaplinski (Innenarchitektin) im Interview über ihre Tätigkeit, ihre Leidenschaft und ihr aktuelles Großprojekt.

Hallo Claudia, erzähle uns doch kurz etwas über dich und was dich zu WOLF+HANSEN verschlagen hat? Was reizt dich bei WOLF+HANSEN zu arbeiten?

Hey. Mein Name ist Claudia Kaplinski, ich bin 27 und Architektin bei WOLF+HANSEN. Während des Architekturstudiums merkte ich, wie spannend und vielfältig der Bereich der Raumgestaltung ist. Diese Begeisterung konnte ich allerdings in den diversen klassischen Architekturbüros nur bedingt ausleben. Da der Beruf als Architektin jedoch sehr weit gefächert ist, wechselte ich kurzerhand in die Dental Branche. Als ich bei meinen Recherchen auf das Dental-Depot  WOLF+HANSEN gestoßen bin ergab sich die Gelegenheit hier als Innenarchitektin tätig zu werden und meiner Leidenschaft nachzugehen. Heute widme ich mich den täglichen Aufgaben und Herausforderungen in der Praxisplanung und Gestaltung, um unseren Kunden kreative sowie individuelle Lösungen anbieten zu können. Dabei versuche ich bereits im Stadium des Entwurfs auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen umso den optimalen Arbeitsplatz und -ablauf zu generieren. Jeder Kunde wird individuell beraten und erhält ein eigenes, auf das Praxisteam, zugeschnittenes Design. Ich kann mit dem richtigen Einsatz von Farben, Licht und Mobiliar ein Ort des Wohlempfinden schaffen und so die Angst vor dem „bösen“ Onkel Doktor nehmen.

Stelle uns doch eines deiner aktuellen Projekte vor?

Zurzeit bearbeite ich knapp 8 Projekte in verschiedenen Größenordnungen. Darunter sind kleinere Umbauten, Erweiterungen sowie ein komplettes Ärztehaus von knapp 2.000 qm in Berlin. Letzteres ist für mich besonders interessant und aufregend. Jeden Tag verändert sich der Bau und man kann ihm beim wachsen zusehen. Der rege Kontakt mit viele anderen Fachplanern, den Gewerken und natürlich unseren Kunden macht mir dabei viel Freude. Gerade bei so einem Projekt spürt man im Team bei WOLF+HANSEN, dass alle – wie in einer großen Familie – an einem Strang ziehen um etwas Neues zu erschaffen.

Alles zum Bereich Design, Entwicklung + Planung gibt es hier: Design, Entwicklung + Planung